Reinkarnation und Fehlgeburt

Noch vielleicht etwas, was manche vielleicht interessiert, was passiert bei einer Fehlgeburt? Bei einer Fehlgeburt passiert einfach, die Seele ist im Moment der Empfängnis in den Mutterleib gekommen und sie wollte sich aber noch nicht voll inkarnieren. Vielleicht braucht die Seele ein paar Mal Aufenthalt im Mutterleib, so dass sie ein bisschen länger dieses wohlige Gefühl des Geborgenseins noch spürt, vielleicht hat sie in einem früheren Leben Urvertrauen nicht haben können und so will sie durch mehrere Mutterleiber gehen, um dieses Gefühl der Geborgenheit zu spüren. Also, wenn ihr eine Fehlgeburt habt, von diesem Standpunkt aus, dann könnt ihr sagen, ihr habt dieser einen Seele vielleicht nur drei oder fünf oder sechs Monate einen wertvollen Gefallen getan.

– Fortsetzung folgt –

Teil 71 der Niederschrift aus einem Workshop mit Sukadev zum Thema „Reinkarnation und Karma“ in der Yogaschule Yoga Vidya Speyer.